RaucherWird eine Packung Zigaretten jetzt einen Euro teurer werden?

Eine neue US-Studie zeigt, dass eine Preiserhöhung bei Zigaretten Raucher dazu animiert weniger zu rauchen oder ganz mit dem Rauchen aufzuhören.

Eine Erhöhung der Zigarettenpreise hat anscheinend einen größeren Einfluss auf einen Rauchstopp als bisher erwartet. Das hat eine Studie der Dornsife School of Public Health (Drexel University) nun gezeigt. In der Studie haben die Forscher Raucherdaten aus zehn Jahren ausgewertet.

Steigt der Preis von Zigarettenpäckchen um einen Dollar an, hören ältere Raucher mit einer 20 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit auf zu rauchen, als wenn der Preis gleich bleibt.

Bei Preisanstieg wird weniger geraucht

Starke Raucher dagegen - die über ein halbes Päckchen Zigaretten am Tag rauchen - verringern bei einer Preiserhöhung ihren täglichen Zigarettenkonsum um 35 Prozent. Bei Rauchern, die weniger als ein halbes Päckchen am Tag konsumieren, sind es immerhin noch 19 Prozent weniger. Die Begründung der Forscher: Je mehr jemand raucht, desto stärker spürt er die Preiserhöhung, desto eher reduziert er das Rauchen, wenn der Preis ansteigt.

Zigaretten: Werden sie immer teuerer?
Laut einer Studie hören viele Menschen mit dem Rauchen auf, wenn die Preise für Zigaretten ansteigen.
Foto: iStock

Das Rauchverbot in Restaurants und Bars hat, so das Ergebnis der Studie, hingegen keinen Effekt auf das Rauchverhalten der Konsumenten. Hier sehen die Wissenschaftler den Grund darin, dass Raucher Rauchverbote umgehen könnten - einen Preisanstieg dagegen nicht.

Höhere Zigarettensteuern könnten Menschen zum Rauchstopp animieren

Der entdeckte Zusammenhang zwischen dem Zigarettenpreis und dem Rauchverhalten zeigt, dass höhere Zigarettensteuern ein effektives Mittel darstellt, um bei (potentiellen) Rauchern ein gesundheitsbewusstes Verhalten zu fördern. In Frankreich soll der Zigarettenschachtelpreis demnächst auf 10 Euro steigen.

Grundsätzlich kamen die Forscher zu dem Schluss, dass ältere Menschen, die schon lange rauchen, seltener das Rauchen aufgeben, als jüngere Menschen - ohne einen Anlass wie etwa Preiserhöhung oder Rauchverbote. Studienleiterin Stephanie Mayne begründet es mit der tief verwurzelten Gewohnheit des Rauchens, die nur schwer zu ändern sei.

Willst du aktuelle News von Motionstory.us auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

>>> Warum soll ich mit dem Rauchen aufhören?

>>> Mit dem Rauchen aufhören - so klappt's!

>>> Diese Lebensmittel helfen dir, mit dem Rauchen aufzuhören

(ww7)

Kategorien:

Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte